Leben

Das Leben ist nicht mehr als ein Spiel,
in dem ich mein wahres Wesen begreifen soll.

Alles, was existiert, entspricht Spielfiguren; meine Arbeit,
Besitz, Geld, Macht, Erfolg, Talente, Partner und Partnerin, Familie, Kinder.

Das gilt auch für meine religiösen Vorstellungen und persönlichen Überzeugungen,
Hass und Liebe, Krieg und Frieden, Bauen und Niederreißen,
Zerreißen und Zusammennähen, Geborenwerden und Sterben.

All das gehört zu diesem Lebensspiel.
Es ist nicht mein Besitz,
und es darf mich nicht besetzen.

.

Autor: Willigis Jäger

Eingesandt von Gravitant

Advertisements